Kontakt

Für Informationen oder Support, sind wir gerne für Sie via E-Mail erreichbar. Wir werden uns zeitnah um Ihr Anliegen kümmern.

E-Mail: support@verleihtool.com

Karte - Büro Verleihtool

Antworten auf Ihre Fragen

Muss das Verleihtool installiert werden?

Das Tool funktioniert in jedem aktuellen Internetbrowser: Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari, ...
Es handelt sich um eine Cloud-Software, d.h. eine Installation auf dem Computer ist nicht notwendig.
Lediglich eine Internetverbindung ist erforderlich. Das Verleihtool funktioniert auf dem Computer, auf Tablets und auf Smartphones.

Habe ich die Möglichkeit, das Verleihtool auszuprobieren?

Hier registrieren, die ersten 30 Tage sind kostenlos. In der Probezeit können alle Funktionen uneingeschränkt getestet werden.

In welchen Schritten läuft die Einrichtung ab?

Nach der Registrierung, können Sie selbst Fahrräder und Zubehör eingeben. Die Anleitungen und Videos im Hilfe-Bereich lassen keine Fragen offen.

Ist Ihre Flotte mit Lagerbestand eingegeben, kann der Verleih starten.

Wie gebe ich eine Buchung ein?

1. Der Kunde gelangt über Ihre Website oder einen Link zum Verleihtool.
Zeitraum, verfügbare Fahrräder und Zubehör werden gewählt. Nach Eingabe der Kontaktdaten, erhält der Kunde eine E-Mail mit Bestätigungslink. Durch den Klick auf den Link wird die Reservierung bestätigt.
Verleih und Kunde erhalten die Bestätigung direkt im Anschluss.

oder

2. Der Kunde kommt ins Fahrradgeschäft oder an die Hotelrezeption und die Reservierung wird von einem Mitarbeiter im Admin-Bereich eingegeben. Eine E-Mail ist dabei nicht notwendig.

Inwiefern unterscheidet sich das Verleihtool von anderen Anbietern?

Im Unterschied zu großen Anbietern, wie Rentware oder Booqable, bieten wir ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis. Es gibt keine versteckten Kosten. Wir arbeiten vollkommen transparent und Sie als Betrieb bezahlen nur den gewählten Tarif.

Außerdem ist die Software übersichtlich und einfach gestaltet. Unser Buchungssystem ist datenschutzkonform: Daten werden in der EU gespeichert, Accounts können jederzeit gelöscht werden und es werden keine personenbezogenen Daten gesammelt. Zudem übernehmen wir individuelle Anpassungen für unserer Kunden.

Kann das Verleihtool auch für andere Branchen eingesetzt werden?

Ja! Als Fahrradverleih-Software gestartet, können wir mittlerweile auch Lösungen für die Vermietung von Motorrädern, Anhängern oder Autos anbieten. Kontaktieren Sie uns einfach!

Was kostet das Verleihtool?

Die ersten 30 Tage sind kostenlos.

Abgerechnet wird pro Jahr oder auf Anfrage können wir eine Einmal-Zahlung anbieten. Module wie: Gutscheine, Werkstatt-Funktion, Partnerhotels u.a. sind aufpreispflichtig. Preise öffnen