Das Verleihtool 24h kostenlos testen!

Verleihtool jetzt testen

FAQ

Häufig gestellte Fragen


Hier finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen. Senden Sie uns Ihre Fragen gerne über das Kontaktformular. Wir antworten zeitnah.

Was ist das Verleihtool?
Es handelt sich um eine Webanwendung zur Organisation von Verleihgegenständen, wie bspw. Fahrrädern mit Zubehör. Mit der Software behalten Sie Überblick über Buchungen und Verfügbarkeit. Kunden können Buchungen eigenständig online durchführen. Anrufe und Mailverkehr sind damit nicht mehr nötig. Die Bezahlung kann optional online mit Paypal oder Kreditkarte (Stripe) erfolgen.
Muss das Tool auf dem PC oder dem Smartphone installiert werden?
Nein! Bei der Software handelt es sich um eine Webanwendung. Die Anwendung wird über einen gängigen Browser(Google Chrome, Firefox, Safari, Microsoft Edge, o.ä.) aufgerufen und funktioniert auf jedem internetfähigen Gerät.
Wichtig: eine Internetverbindung ist für die Funktion notwendig.
Für wen eignet sich die Software?
Die Anwendung eignet sich in erster Linie für Fahrradgeschäfte und Bikeschulen mit einer oder mehreren Verleihstationen, aber auch für Hotels und Ferienwohnungen. Andere Einsatzzwecke sind: Motorradverleih, Bootsverleih, Autovermietung u.ä..
Das Verleihtool eignet sich nicht für die Abwicklung über eine App zum Entsperren der Fahrräder.
Kann das Tool in die eigene Website integriert werden?
Ohne großen Aufwand kann die Anwendung in die eigene Website implementiert werden. Ein HTML-Code (iFrame) wird Ihrem Webentwickler zur Verfügung gestellt. Der Einbau funktioniert ähnlich wie die Einbettung eines YouTube-Videos.
Welche Bezahlmöglichkeiten können ausgewählt werden?
Kunden bezahlen im Standard bei der Abholung im Fahrradgeschäft bzw. -verleih. Es gibt die Möglichkeit zur Onlinezahlung mit Paypal oder Kreditkarte. Sie benötigen einen Paypal-Account bzw. Stripe-Account um diese Bezahlmethoden nutzen zu können.
Wieviel kostet das Verleihtool?
Der Preis für die Basisversion beträgt 650,00 € pro Jahr. Für die Funktion der Onlinezahlung werden zusätzlich 200,00 € in Rechnung gestellt. Weitere Module wie: Gutscheinfunktion, QR-Codes, Bike-Service-Funktion, u.a. sind gegen Aufpreis verfügbar.
Für Anpassungen, Erweiterungen und self-hosted Lösungen stellen wir Ihnen gerne ein Angebot zusammen. Die Software wird seit 2014 laufend weiterentwickelt, deshalb freuen wir uns auf jedes Feedback.

Preise